Nehmen wir einmal an, Sie und ich vereinbaren auf meinen Wunsch hin einen Termin. Sie reservieren sich Zeit für mich in Ihrem Terminkalender und erinnern mich einen Tag zuvor sogar noch freundlich an unsere Verabredung, worauf ich jedoch nicht reagiere. Zum vereinbarten Zeitpunkt befinden Sie sich rechtzeitig am Treffpunkt, doch ich erscheine nicht. Sie warten einige Zeit auf mich und versuchen dann nachzufragen, ob mir denn etwas dazwischen gekommen wäre. Ich reagiere auch darauf nicht. Wäre dieses Verhalten für Sie in Ordnung?

Lesen Sie mehr →

Gute Geschichten sind meiner Ansicht nach Charaktergetrieben. Die Figuren sind das zentrale Element einer Geschichte und von ihnen geht jede Handlung aus. Alles andere riecht nach konstruierter Handlung und ist es letztendlich auch. Ich möchte nicht behaupten, dass konstruierte Handlung grundsätzlich nicht funktioniert, aber wenn Sie als Schriftsteller nicht verdammt gut sind und zudem sehr gut aufpassen, wird Ihr Leser die konstruierte Handlung bemerken und die Nase rümpfen.

Lesen Sie mehr →

Wie jeder andere Webseitenbetreiber auch, analysiere ich gelegentlich die Zugriffe auf meinen Seiten – hauptsächlich um zu sehen, was meine Leser interessiert. Faszinierend finde ich dabei immer wieder, dass es doch tatsächlich Leute zu geben scheint, die nach „Buch schreiben lassen kostenlos“ und ähnlichem suchen. In solchen Situationen frage ich mich häufig, was in solchen Köpfen wohl vorgehen mag. Darf ich Tacheles reden?

Lesen Sie mehr →

Für alle Freunde des schaurigen Romans gehört Dean Koontz neben Stephen King doch eigentlich zur Pflichtlektüre. So habe auch ich mir wieder einmal etwas Gutes getan und an den ersten Winterabenden dieses Jahres „Wintermond“ von Dean Koontz gelesen. Und wie ich finde, ist „Wintermond“ durchaus eine Empfehlung wert.

Lesen Sie mehr →

Kürzlich schrieb ich einen kleinen Beitrag auf meiner Webseite über das Schreiben von Bestsellern. Einfach weil ich es wegen der vielen Anfragen von Leuten, die nach einem Ghostwriter für ihren Bestseller suchen, für nötig hielt. Erst danach googelte ich aus Spaß „einen Bestseller schreiben“. Schauderhaft, einfach nur schauderhaft.

Lesen Sie mehr →

Ich mag Wolfgang Hohlbein als Schriftsteller sehr. Er hat im Laufe seiner Karriere sehr viele sehr gute Bücher geschrieben. Meiner Ansicht nach gehört „Flut“ jedoch nicht zu seinen besten Werken, dennoch ist es für angehende Schriftsteller durchaus lesenswert, da sich einiges daraus lernen lässt.

Lesen Sie mehr →