Bloggen

Seite 3

23 Beiträge in der Kategorie Bloggen / Anmelden

Diese Frage stellt sich wohl jeder Blogger irgendwann. Die Ratschläge im Internet gehen dabei mit einem Beitrag pro Monat bis mehrere Beiträge pro Tag weit auseinander. Da ich finde, dass die Frage nach Anzahl der zu veröffentlichen Beiträge, um als Blogger erfolgreich zu sein, sehr stark von den Zielen und Möglichkeiten des Autors abhängt, möchte ich das nicht so pauschal beantworten.

Lesen Sie mehr →

Stephen King empfiehlt angehenden Autoren, mit Tageszielen zu arbeiten. 1.000 Worte pro Tag und einen freien Tag pro Woche, zumindest am Anfang, schlägt er vor. Der Autor verlässt sein Arbeitszimmer nicht eher wieder, als er diese 1.000 Worte zu Papier beziehungsweise auf seine Festplatte gebracht hat.

Lesen Sie mehr →

Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen, als eine Kollegin mir eines Abends erzählte, sie hätte so viele Aufträge, dass sie mit dem Schreiben kaum hinterher käme. Ich antwortete ihr damals: „Ich wünschte, ich könnte das auch sagen“. Nun ja, manche Dinge benötigen einfach ihre Zeit.

Lesen Sie mehr →

Gute Ideen kommen meistens nicht genau dann, wenn man gerade an einer Tastatur sitzt, bereit die nächste Geschichte zu schreiben, und schon gar nicht lassen sie sich erzwingen. In solchen Fällen möchte ich die Idee sofort irgendwie festhalten können. Schlimmstenfalls ist die Idee später völlig weg, oder es existieren nur mehr Fragmente davon, niemals mehr das, was in diesem zauberhaften Moment da war, als der Funke der Idee übersprang.

Lesen Sie mehr →

Manchmal, wenn mir in meinem Arbeitszimmer die Decke auf den Kopf fällt und nichts mehr voran zu gehen scheint, dann nehme ich Papier und Stift, manchmal auch den Laptop, und gehe damit in ein Café. So eine kleine räumliche Veränderung wirkt oft wahre Wunder.

Lesen Sie mehr →

Man mag über das Internet zurecht geteilter Meinung sein, wenn es um die Privatsphäre oder auch um vertrödelte Zeit geht, doch für Schriftsteller, Autoren, Texter und Journalisten des 21. Jahrhunderts ist es ein wahrer Segen. Nirgendwo sonst kann man Texte dauerhaft mit so wenig Aufwand einer derart breiten Öffentlichkeit präsentieren.

Lesen Sie mehr →