Selbstständigkeit

24 Beiträge in der Kategorie Selbstständigkeit / Anmelden

Nehmen wir einmal an, Sie und ich vereinbaren auf meinen Wunsch hin einen Termin. Sie reservieren sich Zeit für mich in Ihrem Terminkalender und erinnern mich einen Tag zuvor sogar noch freundlich an unsere Verabredung, worauf ich jedoch nicht reagiere. Zum vereinbarten Zeitpunkt befinden Sie sich rechtzeitig am Treffpunkt, doch ich erscheine nicht. Sie warten einige Zeit auf mich und versuchen dann nachzufragen, ob mir denn etwas dazwischen gekommen wäre. Ich reagiere auch darauf nicht. Wäre dieses Verhalten für Sie in Ordnung?

Lesen Sie mehr →

Ganz im Gegensatz zu vielen anders lautenden Aussagen kann man vom Schreiben leben. Gerade das Internet hat uns dazu eine breite Palette an Möglichkeiten beschert. Doch zwei Dinge sind mir in diesem Zusammenhang überaus wichtig: Es ist kein leicht verdientes Geld und längst nicht jeder kann tatsächlich schreiben.

Lesen Sie mehr →

Keiner von uns bezahlt gerne viel für eine Dienstleistung, am liebsten hätten wir alles geschenkt. Eine Methode, um an ein günstiges Angebot zu kommen, die mir in letzter Zeit immer häufiger auffällt, besteht darin, das Projekt klein zu reden und in den benötigten Leistungen einfach etwas zu untertreiben. Tun Sie das bitte nicht – damit verschwenden Sie nur Ihre und meine wertvolle Zeit.

Lesen Sie mehr →

Hatten Sie auch schon potenzielle Kunden, die ein Projekt mit einem Arbeitsaufwand von etwa einem Jahr bei Ihnen in Auftrag geben wollten, sich dann aber wunderten, dass Sie dafür mehr haben wollen, als einen schlechten Monatslohn? Es gibt sie – und wahrscheinlich können viele Einzelunternehmer ein Lied von ihnen singen.

Lesen Sie mehr →

Wir leben in einer Gesellschaft, deren Kultur geprägt ist von Dichtern, Denkern und Wissenschaftlern. Das Buch ist in unserer Gesellschaft ein Kulturgut ersten Ranges. Wer etwas bewegen, etwas dauerhaft verändern oder sich in seinem Fachgebiet einen Namen machen möchte, der sollte ein Buch geschrieben haben.

Lesen Sie mehr →

Laufend erhalte ich Newsletter von den verschiedensten Absendern, wobei ich mich für keinen einzigen davon angemeldet habe. So etwas würde ich nie tun. Und ich spreche hier nicht vom allgegenwärtigen Spam von Viagra & Co. Für mich haben Newsletter immer den etwas faden Beigeschmack der Zwangsbeglückung.

Lesen Sie mehr →