Arbeit

85 Beiträge unter Arbeit

Nehmen wir einmal an, Sie und ich vereinbaren auf meinen Wunsch hin einen Termin. Sie reservieren sich Zeit für mich in Ihrem Terminkalender und erinnern mich einen Tag zuvor sogar noch freundlich an unsere Verabredung, worauf ich jedoch nicht reagiere. Zum vereinbarten Zeitpunkt befinden Sie sich rechtzeitig am Treffpunkt, doch ich erscheine nicht. Sie warten einige Zeit auf mich und versuchen dann nachzufragen, ob mir denn etwas dazwischen gekommen wäre. Ich reagiere auch darauf nicht. Wäre dieses Verhalten für Sie in Ordnung?

Lesen Sie mehr →

Gute Geschichten sind meiner Ansicht nach Charaktergetrieben. Die Figuren sind das zentrale Element einer Geschichte und von ihnen geht jede Handlung aus. Alles andere riecht nach konstruierter Handlung und ist es letztendlich auch. Ich möchte nicht behaupten, dass konstruierte Handlung grundsätzlich nicht funktioniert, aber wenn Sie als Schriftsteller nicht verdammt gut sind und zudem sehr gut aufpassen, wird Ihr Leser die konstruierte Handlung bemerken und die Nase rümpfen.

Lesen Sie mehr →

Für alle Freunde des schaurigen Romans gehört Dean Koontz neben Stephen King doch eigentlich zur Pflichtlektüre. So habe auch ich mir wieder einmal etwas Gutes getan und an den ersten Winterabenden dieses Jahres „Wintermond“ von Dean Koontz gelesen. Und wie ich finde, ist „Wintermond“ durchaus eine Empfehlung wert.

Lesen Sie mehr →

Wenn es darum geht, Ihr handgeschriebenes Manuskript am Computer zu tippen, dann nehmen Sie sich im Idealfall ein paar Stunden Zeit, setzen sich hin und machen das selber. Oder Sie suchen sich jemanden, der das für Sie macht. So oder so, es ist definitiv keine Aufgabe für einen Ghostwriter.

Lesen Sie mehr →

Mit Oktober 2016 gehört die Kommentarfunktion in diesem Blog der Vergangenheit an. Abgesehen von den allseits beliebten Verfassern von Spam fühlt sich ohnehin niemand berufen, einen sinnvollen Kommentar zu hinterlassen. Meine Datenbank ist keine Müllhalde.

Lesen Sie mehr →