Schreibblockade

2 Beiträge unter Schreibblockade

Auch wenn Sie beim Schreiben Ihres Tagebuchs alle nur erdenklichen Freiheiten haben, werden Sie sich sehr wahrscheinlich, möglicherweise auch unbewusst, einer oder auch mehrerer der Ausdrucksformen bedienen, die sich im Laufe der Jahrhunderte überall auf der Welt unabhängig voneinander entwickelt haben.

Lesen Sie mehr →

Das trifft wohl bei vielen Selbstständigen zu, ganz besonders jedoch beim Schreiben. Man hat eine Geschichte im Kopf, schafft es jedoch nicht, damit zu beginnen, weil sie so perfekt werden soll, wie sie sich im Moment gerade anfühlt. Sagen Sie sich: „Besser fehlerhaft beginnen, als perfekt zögern!“

Lesen Sie mehr →